Deine AWO – Deine Zukunft!
 
 
Logo
 
Wir suchen für unser Sozialpädagogisches Netzwerk zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Stellenausschreibung
I-2019-601/ E-2019-336
 

Kinderschutzbeauftragte*r (w/m/d)
(Psycholog*in, Sozialarbeiter*in oder vergleichbare Qualifikation)

Stellenumfang: 75%, unbefristet, plus 25 % projektbezogen befristet

 

Sie brennen für Kinderrechte und Kinderschutz und können Teams auf dem Weg zur Gestaltung sicherer Orte für Kinder und Jugendliche inspirierend begleiten? Sie kennen die aktuellen Entwicklungen und Gesetzesgrundlagen und wollen sich für den institutionellen Kinderschutz engagieren?
Sie sind im Umgang mit Beschwerden geübt und können im Sinne des Kinderschutzes gemeinsam mit allen Beteiligten Lösungen suchen? Sie möchten Ihr Fachwissen teilen und es bereitet Ihnen Freude, kollegiale Beratung, Seminare oder Vorträge für Fachkolleg*innen anzubieten?


Fachliche und organisatorische Aufgaben:
  • Vertrauensstelle für Kinder und Jugendliche aus dem SPN
  • Beschwerdewege für Kinder und Jugendliche weiterentwickeln
  • Veranstaltungen für Kinder und Jugendiche konzipieren, organisieren und durchführen
  • Fortbildungen, Vorträge und Fachveranstaltungen für Mitarbeiter*innen, Leitung des AK Insofa
  • Beratung der Führungskräfte in Kinderschutzfällen
  • interne und externe Lobbyarbeit und Aufbau von Netzwerken

Für diese Tätigkeit erwarten wir:

  • Leitungserfahrung im Bereich der Hilfen zur Erziehung, Zusatzqualifikation im Beratungssegment
  • umfangreiches Fachwissen im Kinderschutz aus verschiedenen Perspektiven in der Jugendhilfe
  • fundierte Kenntnis von rechtlichen Grundlagen und deren Implikationen
  • § 8a-Fortbildungen zur Insoweit erfahrenen Fachkraft
  • didaktische Kompetenzen
  • Führerschein und PKW
Bei uns finden Sie:
  • ein ausgearbeitetes Dossier zum institutionellen Kinderschutz
  • eine ressourcenorientierte, wertschätzende und respektvolle Haltung Mitarbeiter*innen und Klient*innen gegenüber
  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem der größten Unternehmen im Saarland
  • ein interessantes Arbeitsfeld und eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der sozialen Arbeit
  • die Eingruppierung erfolgt gemäß TV AWO Saarland in der Entgeltgruppe S15
  • attraktive Sozialleistungen in einem familienfreundlichen Unternehmen

Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt setzen wir voraus. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerber*innen mit Migrationserfahrung.

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung