Banner
Ihre AWO
Ihre Zukunft!

Wir möchten Sie für unsere Fachstelle für Suchtvorbeugung und –beratung „Praesent“ in Homburg gewinnen als

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in (w/m/d)

I-2020-587 / E-2020-587

Sie haben Interesse an einem zunächst projektbezogen befristeten Arbeitsverhältnis bis 31.12.2020 mit Aussicht auf Verlängerung und einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,75 Stunden? Dann bewerben Sie sich!

Wir bieten Ihnen:

Image attraktiver Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung (TV AWO Saarland EG 9)
Image sinnstiftende Tätigkeit bei einem zukunftsorientierten Arbeitgeber mit Werteorientierung
Image ein Team, in dem Wertschätzung gelebt wird
Image umfangreiche Zusatzleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Beihilfefonds, Betriebliche Sozialberatung, u.v.m.
Image unsere eigene Akademie unterstützt Ihre Karriere mit Fort- und Weiterbildungen
Image Sie profitieren von Expert*innen-Teams: wir sind für Sie da.

Ihre Fähigkeiten für uns:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (BA/Diplom)
  • Erfahrungen und fachliche Handlungskompetenzen im Arbeitsfeld Sucht
  • eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Führerschein Klasse B und eigener PKW

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Entwicklung, Initiierung, Organisation und Durchführung von Suchtpräventionsangeboten im Saarpfalz-Kreis im schulischen und außerschulischen Bereich
  • Kooperation mit Schulen, Einrichtungen/Institutionen aus dem Bereich Jugendhilfe und Gesundheit
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Einrichtung in inhaltlichen und konzeptionellen Fragen
  • Evaluation und Begleitung von Prozessen im Qualitätsmanagement
Bewerben Sie sich bitte bis zum 02.12.2020 online unter diesem Link
https://karriere.awo-saarland.de/61xdw

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung