Deine AWO – Deine Zukunft!
 
 
Logo
 
Wir suchen für unser Sozialpädagogisches Netzwerk für das 
Sozialraumbüro Völklingen ab 01.10.2019
       Stellenausschreibung
       I-2019-609
 
 

Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in (w/m/d)

Stellenumfang: 39 Wochenstunden, derzeit befristet im Rahmen des Mutterschutzes mit der Option der Verlängerung bei Inanspruchnahme der Elternzeit

 

Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit liegen in der Unterstützung und Beratung der Familien

  • bei der Erziehung und Versorgung ihrer Kinder und / oder Jugendlichen
  • beim Erlernen von Konflikt- und Problemlösungsstrategien
  • in der Strukturierung und Bewältigung von Alltagsanforderungen

Das Sozialraumbüro leistet darüber hinaus niedrigschwellige und präventive Arbeit in enger Vernetzung mit anderen Akteuren im Sozialraum.

Für diese Tätigkeit erwarten wir:

  • kreative und reflexive Mitarbeit im Team
  • Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten
  • respektvollen Umgang mit den Kindern, Jugendlichen und deren Eltern
  • Einfühlungsvermögen, Geduld, Beharrlichkeit, Engagement und Belastbarkeit
  • Berufserfahrung in der Familienarbeit und Beratungskompetenz
  • kontinuierliche Weiterentwicklung
  • Reflexion des eigenen professionellen Handelns
  • Führerschein Klasse B und eigener PKW
  • flexible Arbeitszeitgestaltung gemäß den Bedarfen unserer Kunden

Bei uns finden Sie:

  • ein ausgearbeitetes Dossier zum institutionellen Kinderschutz
  • eine ressourcenorientierte, wertschätzende und respektvolle Haltung Mitarbeiter*innen und Klient*innen gegenüber
  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem der größten Unternehmen im Saarland
  • ein interessantes Arbeitsfeld und eine verantwortungsvolle Tätigkeit in der sozialen Arbeit
  • die Eingruppierung erfolgt gemäß TV AWO Saarland in der S-EG 11b
  • attraktive Sozialleistungen in einem familienfreundlichen Unternehmen

Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt setzen wir voraus. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerber*innen mit Migrationserfahrung.

 

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung